Eine Seite zurück Zur Homepage Seitenübersicht Diese Seite drucken...


Aktuelles

Beschlüsse der Gemeinderatssitzung vom 23.07.19

Beschlüsse der Gemeinderatssitzung vom 23.07.2019

 

Beschluss-Nr.:  45-6/19          

Der Gemeinderat bestellt aus seiner Mitte für die Besetzung des Hauptausschusses folgende Mitglieder des Gemeinderates und deren Stellvertreter:

                        Mitglieder:                                          Stellvertreter:

1. Herbert Zapf                        Harald Lau                                         

                        2. Wolfgang Trobisch               Andreas Schillheim                             

                        3. Annerose Schubert               Udo Scholz                 

                        4. Wolfgang Kuppe                              Markus Kunze

                        5. Biedermann                         Jörg Lantzsch

                        6. Jan Zschäbitz                                   Udo Scholz                             

Beschlussfähigkeit: Mitglieder:                                    13 + BM

Anwesende:                                                                13 + 1                                     

Abstimmungsergebnis:             Dafür:                         14                                                       

                                               Dagegen:                     -                      

                                               Stimmenthaltung:        -                      

                                               Befangenheit:              -

 

Beschluss-Nr.:  46-6/19

Der Gemeinderat bestellt aus seiner Mitte für die Besetzung des Technischen Ausschusses folgende Mitglieder des Gemeinderates und deren Stellvertreter

                        Mitglieder:                                           Stellvertreter:                                      

1. Kevin Altermann                             Herbert Zapf

                        2. Jörg Lantzsch                                  Frank Biedermann

                        3. Udo Scholz                                     Jan Zschäbitz

                        4. Markus Kunze                                 Wolfgang Kuppe

                        5. Andreas Schillheim                          Wolfgang Trobisch

                        6. Harald Lau                                      Herbert Zapf

Beschlussfähigkeit: Mitglieder:                                    13 + BM

Anwesende:                                                                13 + 1                                                 

Abstimmungsergebnis:             Dafür:                         14                                                      

                                               Dagegen:                     -                                  

                                               Stimmenthaltung:        -                                  

                                               Befangenheit:              -

 

Beschluss-Nr.:  47-6/19          

Der Gemeinderat wählt aus seiner Mitte folgende Vertreter und Stellvertreter für die Verbandsversammlung des Trinkwasserzweckverbandes "Meißner Hochland":

                        Vertreter                                  Stellvertreter   

                        1. Frank Biedermann                Andreas Jentzsch

                        2. Kevin Altermann                  Harald Lau

                        3. Jan Zschäbitz                       Udo Scholz

Beschlussfähigkeit: Mitglieder:                                    13 + BM

Anwesende:                                                                13 + 1                                     

Abstimmungsergebnis:             Dafür:                         14                                                      

                                               Dagegen:                     -                     

                                               Stimmenthaltung:        -                     

                                               Befangenheit:              -

 

Beschluss-Nr.: 48-6/19

Zustimmung zu Ort und Zeitpunkt der Sitzungen des Gemeinderates und seiner Ausschüsse für August bis Dezember 2019.

Der Terminplan ist Bestandteil des Beschlusses.

Beschlussfähigkeit: Mitglieder:                                    13 + BM

Anwesende:                                                                13 + 1                                                 

Abstimmungsergebnis: Dafür:                                     14                                                      

                                               Dagegen:                     -                                                                                                                                  Stimmenthaltung :        -                                  

                                               Befangenheit:              -

 

Beschluss-Nr. 49-6/19

zum 1. Stellvertreter:  Herbert Zapf               

Für die Wahl zum ersten Stellvertreter haben sich Herbert Zapf (CDU) und Wolfgang Trobisch (BfK) gestellt. Der erste Wahldurchgang ergab folgendes Ergebnis:

Herbert Zapf:               7 Stimmen

Wolfgang Trobisch:     7 Stimmen

Es kommt zu einer Stichwahl. Diese hatte folgendes Ergebnis: 

Herbert Zapf:               7 Stimmen

Wolfgang Trobisch:     7 Stimmen

Die Entscheidung soll nun per Los gefällt werden. GR Trobisch stellt den Antrag, die Bürgerin Sylvia Schicke das Los ziehen zu lassen. BM Klingor stimmt diesem Vorschlag zu, keiner der GR hat einen Einwand.

Das Los entscheidet: Herbert Zapf ist der erste stellvertretende Bürgermeister.

zum 2. Stellvertreter:  Annerose Schubert      

Für die Wahl des zweiten Stellvertreters des Bürgermeisters zieht GR Trobisch seine Kandidatur zurück. Daraufhin stellt sich GR Frank Biedermann (BfK) zur Wahl. Die Kandidaten Annerose Schubert (WVK) und Frank Biedermann (BfK) stellen sich den Gemeinderäten vor. Der erste Wahldurchgang ergab folgendes Ergebnis:

Annerose Schubert:      7 Stimmen

Frank Biedermann:      7 Stimmen

Es kommt zu einer Stichwahl. Diese hatte folgendes Ergebnis: 

Annerose Schubert:      7 Stimmen

Frank Biedermann:      6 Stimmen

Enthaltung:                  1 Stimme

Somit ist GRin Annerose Schubert zur 2. Stellvertreterin des Bürgermeisters gewählt.

 

Beschluss-Nr.: 50-6/19

Zustimmung zur Vergabe der Bauleistung zur Instandsetzung der Straßen in der Gemeinde Käbschütztal an Walter Straßenbau KG, Waldheimer Straße 76 A, 09661 Striegistal, OT Etzdorf, Angebotssumme 161.720,01 € Brutto.

Beschlussfähigkeit: Mitglieder:                         13 + BM

Anwesende:                                                    13 + 1

Abstimmungsergebnis: Dafür:                         13

                                    Dagegen:                     -

                                    Stimmenthaltung:        1         

                                    Befangenheit:              -

 

Beschluss-Nr.: 51-6/19

Zustimmung zur Satzung zur 4. Änderung der Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen in Kindertageseinrichtungen Gemeinde Käbschütztal. Der Satzungstext ist Bestandteil des Beschlusses.

Beschlussfähigkeit: Mitglieder:                         13 + BM                      

Anwesende:                                                    13 + 1

Abstimmungsergebnis: Dafür:                         10

                                    Dagegen:                       3

                                    Stimmenthaltung:          1       

                                    Befangenheit:                -

 

Satzung zur 4. Änderung der Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen und weiteren Entgelten für die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und in Kindertagespflege in der Gemeinde Käbschütztal

(4. ÄndElternbeitragsS)

 

Aufgrund des § 4  der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) , der §§ 2 und 9 des Sächsischen Kommunalabgabengesetze (SächsKAG) sowie des Sächsischen Gesetzes zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen (SächsKitaG) hat der Gemeinderat Käbschütztal in seiner Sitzung am 23.07.2019 mit Beschluss-Nr. 51-6/19 folgende Satzung beschlossen:

 

§ 1

Die Anlage zu § 4 Abs. 11 über die Höhe der zu entrichtenden Elternbeiträge und der weiteren Entgelte je Betreuungsform und –zeit wird neu gefasst.

Die Anlage ist Bestandteil der Satzung.

§ 2 Inkrafttreten

 

Die Satzung tritt am 01.09.2019 in Kraft. Gleichzeitig treten alle anderen dieser Satzung entgegenstehenden Regelungen außer Kraft.

 

 

Hinweis nach § 4 Abs. 4 der Sächsischen Gemeindeordnung:

Satzungen, die unter Verletzung von Verfahrens- und Formfehlern zustande gekommen sind, gelten ein Jahr nach ihrer Bekanntmachung als von Anfang an gültig zustande gekommen.

Dies gilt nicht, wenn

1.             die Ausfertigung dieser Satzung nicht oder fehlerhaft erfolgt ist,

2.             die Vorschriften über die Öffentlichkeit der Sitzungen, die Genehmigungen oder die Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind,

3.             der Vorsitzende dem Beschluss nach § 52 Abs. 2 wegen Gesetzwidrigkeit widersprochen hat,

4.             vor Ablauf der in Satz 1 genannten Frist

                a) die Rechtsaufsichtsbehörde den Beschluss beanstandet hat oder

                b) die Verletzung der Verfahrens- und Formvorschrift gegenüber der Gemeinde

                    unter Einbeziehung des Sachverhaltes, der die Verletzung begründen soll,

                    schriftlich geltend gemacht worden ist.

Ist eine Verletzung nach Satz 2 Nr. 3 oder 4 geltend gemacht worden, so kann auch nach Ablauf der in Satz 1 genannten Frist jedermann diese Verletzung geltend machen.

 

 

 

 

Krögis, den  01.08.2019                                                                                                                                                                                        

Siegel   

 

Klingor

Bürgermeister                        

 



Weiterführende Informationen
zum Download:

Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Kategorie :

 Sortierung :

 

Information zur Instandsetzung von Ortsstraßen in der Gemeinde
Stroischen bis Leutewitzer Kreuz Vollsperrung: 12.08.19 – 19.08.19 Starke Einschränkung bzw. kurzfristige Vollsperrung: 26.08.19 – 29.08.19 Schönnewitz – Luga Vollsperrung: 19.08.19 – 23.08.19 Starke Einschränkung bzw. kurzfristige Vollsperrung: 03.09.19 – 10.09.19 Görna Vollsperrung: 03.09.19 Starke Einschränkung bzw. kurzfristige Vollsperrung: 04.09.19 – 10.09.19


Veranstaltungen im August 2019
24.08.19 - Anglerfest in Niederjahna 24.08.19 - Schwoof off´n Hof in Mohlis 25.08.19 - Oldimertreffen in Löthain 25.08.19 - Kinderfest in Niederjahna NÄHERES UNTER AKTUELLES!